Vergangene Termine: 02.04.2016

Themen:

01.Wie erstellt man Solar- und Lunarhoroskope

02. Die Sekundärprogression

03. Das Composit und Combin

04. Vollmond und Neumondhoroskope

05. Erstellen einer eigenen Vorlage

06. Astrologische Einstellungen

07. Eigene Textmodule erstellen und speichern

08. Zusatzgrafiken und Auswertungen z. B. für die Stundenastrologie oder Astrokartographie

09. Tabellenauswertungen z. B. die Solartabelle

10. Das Prognosecenter für Geburtszeitkorrekturen

11. Druck und Exportiermöglichkeiten

12. Zeit für Fragen der Teilnehmer

 

Vergangene Termine: 28.02.2016

Astroplusschulung Grundlagen Themen:

01. Astroplus Installation

02. Einführung in den Astroplusbildschirm

03. Hilfefunktion kennen lernen und nutzen

04. Horoskope erstellen, Orte eintragen und mit dem Referenzort umgehen

05. Datenbank und -Sicherung

06. Umgang mit zwei und mehr Horoskopen (Prognosen und Partnerschaftshoroskope)

07. Die Symbolleiste und ihre Funktionen

08. Layout und astrologische Einstellungen im Überblick

09. Druck- und Kopiermöglichkeiten

10. Umgang mit dem Update

11. Zeit für Fragen und Wünsche der Teilnehmer

 

Vergangene Termine

Astrosalon:
Die vergessene Schatzkiste-Würden im Horoskop!

Die Beachtung der Würden ist in der modernen, psychologischen Astrologie etwas aus dem Blickfeld geraten. Die essenziellen Würden beziehen sich auf die Zeichenposition der Planeten und sind wesentliche Bausteine der klassischen Astrologie. Auch in der modernen Astrologie sehen wir einen Planeten in seinem eigenen Zeichen als entsprechend gut und stark gestellt an. Wir wissen, ein Planet in seinem eigenen Zeichen kann sich gemäß seines Bedürfnisses zum Ausdruck bringen und ist in der Regel von robuster Natur. Ähnliche Erfahrungen machen wir mit der Würde der Erhöhung.  

An diesem Abend wird Manuela Reher Sie mit den wichtigsten klassischen Würden vertraut machen und den daraus resultierenden Schatz entschlüsseln. Neben dem Domizil und der Erhöhung gibt es weitere Würden, deren Deutung dem Horoskop zusätzliche Tiefe verleihen kann. Anhand von ausgewählten Horoskopen werden wir uns mit ihnen beschäftigen und so dem Horoskop eine weitere Ebene hinzufügen, die uns sonst vielleicht verschlossen bleibt. Im zweiten Teil des Abends dürfen die eigenen Horoskope Raum einnehmen und anhand der Würden beleuchtet werden.